Abnehmen durch Disziplin – der Kalorienzähler hilft

Mit dem Kalorienzähler abnehmen – funktioniert das?

Nach den Festtagen haben sich Viele vorgenommen, ein paar Pfund von den Hüften zu bekommen. Jetzt werden Kalorien gezählt!

Wenn man nur ein paar überflüssige Pfunde wieder loswerden will, ist Disziplin und Bewegung die beste Methode. Diäten haben oft einen Jojo-Effekt. Sobald man sich wie vor der Diät ernährt, sind die Pfunde schnell wieder da. Deswegen: Lieber etwas mehr auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achten, auf Kalorienbomben verzichten, etwas weniger Essen und sich natürlich viel bewegen.

Mit dem Kalorienrechner die Pfunde schmelzen lassen

Das mit dem Kalorien berechnen ist so eine Sache. Wer will schon ständig auf die Nährstofftabelle der gekauften Lebensmittel sehen und sich die Kalorien zusammenrechnen, die das Mittagessen oder der Snack zwischendurch haben? Zum Glück gibt es dafür heutzutage kleine Helfer, die einem das Leben erleichtern: Eine kostenlose Kalorienrechner App! Im Grunde ist der Kalorienzähler eine Orientierungshilfe, um den eigenen Kalorienhaushalt im Blick zu behalten. Man bekommt Info über Kalorien, Kohlenhydrate, Fett und Ballaststoffe zu den einzelnen Lebensmitteln und kann sich damit eine gesunde Ernährung zusammenstellen.

Wichtig ist, dass man weiß, wie hoch der eigene Kalorienbedarf ist. Dieser setzt sich zusammen aus dem Grundumsatz und dem Leistungsumsatz, also aus der Summe von Kalorienverbrauch im Ruhezustand plus dem Verbrauch, den man bei Bewegung wie Sport oder Arbeit umsetzt.

Im Kalorienrechner kann man sich dann problemlos ausrechnen, wie viele Kalorien bspw. eine Portion Spaghetti mit Tomatensauce hat. Zudem erfahrt ihr im Kalorienrechner die Menge an Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen. Es kann auch ein Anreiz sein, wenn man bspw. einen Snack zwischendurch möchte und die Kalorien vergleicht zwischen einem Schokriegel, einem Apfel oder einem Smoothie. Einfach das gewünschte Lebensmittel suchen, die Portionsgröße angeben und schon wisst ihr bescheid. Beim Abnehmen durch Kalorienreduzierung wird man schnell merken: Auf was sollte ich verzichten? Was kann ich beruhigt essen, bis ich wirklich satt bin?

Wichtig ist: Die Ernährung muss ausgewogen bleiben! Wird die Ernährung auf wenige Lebensmittel eingeschränkt, kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Damit tut man seinem Körper sicher nichts Gutes.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.