Flugzeug-Knigge oder: Wie benehme ich mich im Flugzeug richtig?

Schon mal überlegt, wie man sich im Flugzeug richtig verhält? In unserem kleinen Flugzeug-Knigge sagen wir euch, worauf ihr achten solltet.

Flugzeug-Knigge, also das richtige Verhalten im Flugzeug, soll euch helfen, ordentlich befördert und nicht des Flugzeuges verwiesen zu werden oder Probleme an Bord zu verursachen.

Fleugzeug-Knigge: Vor dem Einstieg

Es beginnt schon beim Einchecken: Am Eincheck-Schalter sollte man schon seine ganze Freundlichkeit der Dame oder dem Herrn am Schalter entgegenbringen. Das kann bei der Frage nach einem Fenster- oder Gangplatz sehr hilfreich sein! Außerdem muss euer Handgepäck den Maßen der Fluglinie entsprechen. Ist es zu groß oder zu schwer, muss es als reguläres Gepäck eingecheckt werden.

Flugzeug Knigge

Flugzeug-Knigge: Im Flieger

Beim Boarding sollte man den Sitzplatz zügig, aber ohne Hektik und Drängeln, einnehmen. Gern gesehen ist es, anderen Passagieren beim Verstauen des Gepäcks zu helfen. Braucht ihr
ein Kissen oder eine Gurtverlängerung, könnt ihr direkt beim Einsteigen nachfragen oder wenn alle Passagiere sitzen und das Flugpersonal mit den Vorbereitungen beginnt. Einmal nachfragen reicht aber – die Stewardessen merken es sich in der Regel.

Gegen ein Bier oder auch zwei ist nichts einzuwenden. Aber betrunken und grölend solltet ihr nicht in den Flieger steigen. Das könnte auch ein Grund sein, dass ihr nicht mitgenommen werdet! Alkohol wirkt im Flugzeug stärker, da die Luft dünner ist. Passt also mit der Menge an Alkohol auf, die ihr während des Fliegens zu euch nehmt. Unangenehmes Verhalten durch Betrunkene Passagiere kann die Mitreisenden erheblich stören.

Übrigens können starke Körpergerüche im engen Flugzeug unangenehm sein. Auf Knoblauch oder Zwiebeln am Tag vorher sollte man möglichst verzichten!

Den Service im Flugzeug könnt ihr ruhig in Anspruch nehmen. Denkt aber daran, dass das Servicepersonal für zahlreiche Gäste zuständig ist und keine VIP-Betreuung stellen kann. Auch das stetige Rumlaufen sollte unterbleiben, da man sich während des gesamten Flugs anschnallen sollte. Es kann jederzeit zu unvorhergesehenen Turbulenzen kommen.

Musik hören kann man mit den zur Verfügung gestellten Kopfhörern. Man sollte aber auf die Lautstärke achten, um den Nebenmann nicht zu stören. Das gilt ebenfalls für das Telefonieren, Spielen und Unterhalten. Störende oder obszöne Gesten gegenüber Mitreisenden oder Stewardessen sind auch zu unterlassen.

Eigentlich geht es bei all diesen „Regeln“ im Flugzeug-Knigge um ein respektvolles Verhalten gegenüber seinen Mitreisenden und dem Bordpersonal. Wenn ihr euch daran haltet, steht einem angenehmen Flug nichts im Wege! 

 

Mehr zum Thema:

Flugzeugen Mythen – welche sind wahr und welche sind falsch?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.