Kreuzfahrten sind ungebremst auf Erfolgskurs

Kreuzfahrten werden immer beliebter, wie eine Umfrage von Travelzoo® zeigt.

Mehr als die Hälfte der etwa 1.000 Befragten unternahm bereits eine Kreuzfahrt. Ebenso steigt die Anzahl an Interessierten für Schiffsreisen. Die Befragung sollte aufzeigen, was deutsche Urlauber an dieser Reiseform fasziniert und was Schiffsreise-Gegner von einer Kreuzfahrt abhält.

Service für begeisterte Kreuzfahrt-Fans

In 2014 waren bereits 56 Prozent der befragten Reiseinteressierten überzeugte Kreuzfahrt-Fans. Die Tendenz ist steigend. 71 Prozent der erfahrenen Schiffsreisenden haben bereits mehrere Kreuzfahrten unternommen.

„Sie finden es vor allem schön, dass sich auf einer Schiffsreise zahlreiche Ziele während nur eines Urlaubs entdecken lassen“, so Christina Bathmann, Sprecherin von Travelzoo Deutschland. „Am zweithäufigsten wird der hervorragende Service genannt, gefolgt von der Gastronomie an Bord.“

„Schiffsreisende genießen ihre Zeit an Bord in vollen Zügen, denn eine Kreuzfahrt vereint alle Vorteile einer Pauschalreise – es wird sich um alles gekümmert und das Gepäck reist mit“, so Bathmann weiter. „Da verwundert es nicht, dass 82 Prozent der erfahrenen Kreuzfahrer länger als eine Woche an Bord bleiben. Ein Großteil bevorzugt eine Reisedauer von 11 bis 14 Nächten.“

Kreuzfahrt-Neulinge

Von den 44 Prozent der befragten Kreuzfahrt-Neulinge können sich 78 Prozent vorstellen, eine Schiffsreise in Zukunft zu unternehmen.

„Wer noch nie eine Schiffsreise unternommen hat, würde sich vor allem von einem schönen Paket aus Anreise, Transfers und Kreuzfahrt überzeugen lassen“, so Bathmann weiter. „Doch auch eine besonders attraktive Route kann den Ausschlag geben. Am dritthäufigsten sprechen sich die Interessierten für All-Inclusive-Leistungen aus – gefolgt von einem sehr günstigen Preis.“

Kreuzfahrt-Gegner

Nur etwa 22 Prozent der Reisenden ohne Erfahrungen mit einer Kreuzfahrt schließt diese Reiseart grundsätzlich aus. Gründe dafür sind zu viele Menschen auf einem Schiff, der Wunsch nach Unabhängigkeit auf Reisen und die zu geringe Zeit, die in den Hafenstädten verbracht werden kann. Natürlich ist auch der recht hohe Preis ein Argument gegen eine Kreuzfahrt.

Reiseziele auf Kreuzfahrten

Bei der Frage nach den bevorzugten Reisezielen auf Kreuzfahrten wurde im Wesentlichen das Mittelmeer genannt. „Bei mehr als der Hälfte der Schiffsreisenden und interessierten Unerfahrenen steht das Mittelmeer hoch im Kurs (53 Prozent)“, sagt Bathmann. „Doch auch die norwegischen Fjorde wissen zu punkten (50 Prozent) – knapp gefolgt von der Karibik (48 Prozent).“

Bekannte Reedereien sind vor allem AIDA Cruises, gefolgt von Costa Kreuzfahrten und TUI Cruises.

Störfaktor: Extra-Kosten

Die auf den Schiffen angebotenen Ausflüge sowie die Internetgebühren sind den meisten Reisenden zu teuer. Auch die Kosten für Wellness-Behandlungen sind nicht unerhebliche Extra-Kosten auf den Schiffen. Als inklusive Leistungen wünschten sich die Kreuzfahrt-Interessierten neben der Verpflegung auch den kostenlosen Internetzugang sowie frei verfügbare Getränke.

Zur Methodik: Im September 2014 fragte Travelzoo 939 Reiseinteressierte nach ihrer Meinung zum Thema Kreuzfahrten. Zum Teil waren Mehrfachantworten möglich, diese Angaben sind nicht kumulativ.

Quelle: Travelzoo

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.