Leistungsfähig durch den eigenen Biorhythmus

Der Biorhythmus ist eine Aussage über die körperliche, geistige und emotionale Leistungsfähigkeit des Körpers.

Er ist für jeden Mensch unterschiedlich, da er vom Tag der Geburt an in einem dauerhaften Rhythmus läuft – so die Hypothese. Dabei wird in drei Rhythmusarten unterschieden, die jeweils eine bestimmte Periodendauer aufweisen:

  • Der körperliche Rhythmus dauert 23 Tage
  • Der emotionale Rhythmus dauert 28 Tage
  • Der geistige Rhythmus dauert 33 Tage

Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass die meisten Menschen vormittags am leistungsfähigsten sind. Das merkt man an einer erhöhten Konzentrationsfähigkeit und körperlicher Fitness, ausgelöst durch das Stresshormon Cortisol. Dieses Stresshormon sinkt im Laufe des Tages ab, so dass auch die Leistungsfähigkeit sinkt.

Buchempfehlung: Unsere Innere Uhr. Natürliche Rhythmen nutzen und der Non-Stop-Belastung entgehen*

In der Zeit von 16 bis 19 Uhr sollen die meisten Menschen in Topform sein, da Puls, Blutdruck, Atemfrequenz, Muskelkraft sowie die Geschicklichkeit in dieser Zeitspanne ihren Höhepunkt erreichen. Für wen dies zutrifft, der sollte seine sportlichen Aktivitäten in diese Zeit legen: Ausdauersport wie Laufen oder Schwimmen, Krafttraining oder Fitness sind dann besonders effektiv.

Auch wenn dieser Zeitraum für viele Menschen gilt: Den eigenen Biorhythmus muss jeder für sich selbst herausfinden. Es gibt Nachtmenschen, die tagsüber kraftlos sind oder Frühaufsteher, die am liebsten morgens um 5 Uhr durch den Wald laufen. Man sollte seinen eigenen Körper beobachten, vielleicht sogar ein Tagebuch darüber führen, wann man am Tag die produktivste Zeit hat – sowohl geistig als auch körperlich. Der Biorhythmus kann zwar umerzogen werden, jedoch kann dies ein sehr langwieriger Vorgang sein, der nicht zwingend zu einer höheren Leistungsfähigkeit führt.

Wer Interesse hat seinen eigenen Biorhythmus zu kennen, kann diesen online berechnen lassen. Dazu gibt man lediglich das Geburtsdatum ein und erhält den Biorhythmus für das aktuelle Datum.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.