Minitrip nach Göteborg mit Stena Line

Stenaline
Copyright: Stena Line

Anzeige

Die gemütlichste Großstadt Schwedens während einer Kurzreise nach Göteborg mit Stena Line erleben.

Beinahe täglich (ausgenommen 23. – 25.12. sowie 29. – 31.12.2017) geht es mit der schwedischen Reederei Stena Line von Kiel aus über Nacht ins schwedische Göteborg. Die komfortable und unkomplizierte Überfahrt beginnt unter der Woche um 18.45 Uhr, samstags und sonntags jeweils eine Stunde eher. Göteborg wird am folgenden Morgen gegen 9:15 Uhr erreicht. In der gemütlichen skandinavischen Stadt, die mit ihren knapp 500.000 Einwohnern zu den größten des Landes gehört, haben die Kurzurlauber rund zehn Stunden Aufenthalt, bevor es abends wieder Richtung Kiel geht. Die Preise für die Überfahrt beginnen bei 69,- € pro Person in einer 1-2 Personen Standardkabine innen bei Belegung mit 2 zahlenden Gästen.

An Bord der Stena Line

Copyright: Stena Line

An Bord des Schiffes angekommen beginnt bereits eine aufregende kulinarische Reise, bspw. mit einem stimmungsvollen Dinner à la carte oder einem skandinavischen All-inclusive-Büfett. Bei einem reichhaltigen Frühstück am nächsten Morgen kann man seinen Blick entlang der Göteborger Schärenküste wandern lassen. Und für den nachfolgenden Landgang haben Gäste die Möglichkeit, eine Lunchbox zu bestellen. Dieser und andere Wünsche können bequem bei der Online-Buchung unter „Extras und Mahlzeiten an Bord“ angegeben werden. Tipp: Für 100,- € kann die Mitnahme des eigenen Pkw hinzugebucht werden.

Aufenthalt im wundervollen Göteborg

Der rund zehnstündige Aufenthalt in der schwedischen Metropole lädt Besucher zum Shoppen, Schlemmen und Sighseeing ein. Dass sowohl die schwedische Küche  als auch skandinavische Produkte, egal ob Spielzeug, Schmuck oder Mode zu den Besten und Beliebtesten Europas gehören, ist hinlänglich bekannt.

Während des Buchungsprozesses für den Minitrip Göteborg besteht die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten oder Tickets zu ordern. Soll es die zweistündige Stadtrundfahrt sein, bei der man sich einen ersten Eindruck über die entzückende Stadt machen kann? Oder doch lieber das flexible 24-Stunden-Straßenbahnticket, mit dem man auf eigene Faust kostengünstig weite Teile Göteborgs erkunden kann, wie z.B. das Künstlerviertel Haga, die beeindruckende Altstadt mit ihren restaurierten Gässchen, den Vergnügungspark Liseberg oder das Shopping-Center Nordstan? Während der Kurzreise Göteborg kommen alle Reisenden dank zahlreicher Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Angebote auf ihre Kosten.

Kurzreise Stena Line – das hat Tradition

Heute gehört Stena Line zu den größten Fährreedereien der Welt. Die Route Kiel-Göteborg wurde bereits vor 50 Jahren eröffnet und ist seit Jahrzehnten für ihre große Zuverlässigkeit und maritime Weiterentwicklung bekannt. Ein Beispiel dafür ist, dass mit der Stena Germanica die erste mit Methanol betriebene Fähre der Welt zwischen Kiel und Göteborg verkehrt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.