Nachhaltig Reisen – die Möglichkeiten!

Nachhaltig Reisen bedeutet, dass man unter verschiedenen Gesichtspunkten verantwortungsvoll reist.

Das bezieht sich sowohl auf Natur und Umwelt als auch auf soziale und kulturelle Aspekte. Man kann es auch als bewusstes Reisen bezeichnen, denn man geht mit Mensch und Natur respektvoll und achtsam um.

Doch was heißt das nun ganz konkret? Nachhaltig Reisen kann unterschiedlich gelebt und erlebt werden:

  • Verwendung von umweltschonenden Anreise- und Transportmitteln.
  • Aktivitäten und Unterkünfte, die fair sind – sowohl gegenüber der Umwelt als auch den Menschen.
  • Respektvoller Umgang mit lokalen Gegebenheiten und Kulturen.
  • Sanfter Umgang mit der Natur und Tierwelt.

Zudem gibt es Reiseveranstalter, die sich auf nachhaltiges Reisen spezialisiert haben und einen Teil der Reiseeinnahmen sozialen und lokalen Projekten zukommen lassen, um bspw. Arbeitsplätze zu schaffen.

Nachhaltig Reisen – verschiedene Möglichkeiten

Nachhaltig Reisen ist eine Art von Reisekultur. Im Grunde sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Wir zeigen euch hier nur einige Möglichkeiten auf, es geht vor allem darum, dass nachhaltiges Reisen überall möglich ist. Insbesondere sind Individualreisende angesprochen. Denn bei einer individuellen Reise hat man viele Möglichkeiten, direkt mit Land und Leuten in Kontakt zu kommen und achtsam mit Mensch und Natur umzugehen.

Studien- und Kulturreisen – Reisen, bei denen man die Kultur eines Landes entdecken kann.

Sprachreisen – In das Land eintauchen und über die Sprache die Menschen und deren Traditionen erleben.

Natur- und Abenteuerreisen – Tief in die naturbelassenen Regionen eines Landes vordringen.

Freiwilligenarbeit – In Dorfgemeinschaften oder bei sozialen Projekten aktiv mithelfen und einen Beitrag leisten.

Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten, nachhaltig zu reisen. Wichtig ist, dass der Reiseveranstalter den Gedanken des nachhaltigen Reisens auch wirklich lebt und entsprechend umsetzt. Daher sollte man sich vorher genau informieren, wie die Reisen organisiert sind und ob mit einem Teil der Einnahmen Projekte, Regionen oder ähnliches unterstützt werden. Ob man lieber mit Menschen während des Urlaubs zusammenarbeitet oder das Land und seine vielfältige Natur kennen lernen möchte, kann ganz individuell entschieden werden. Nachhaltig Reisen ist kein feststehendes Urlaubsangebot sondern es geht im Wesentlichen um das WIE einer Reise.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Hermann sagt:

    Es würde doch schon helfen, wenn jeder seinen Müll (nicht nur auf Reisen) korrekt entsorgt und nicht irgendwo in die Landschaft kippt!
    Schöner Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.