Reisen ohne Geld – Tipp 8: Arbeiten im Hostel

Der achte Tipp für das Reisen ohne Geld ist das Arbeiten im Hostel.

Als Backpacker oder Langzeitreisender werdet ihr oft in Mehrbettzimmern im Hostel übernachten. Das ist günstig, ihr kommt schnell in Kontakt mit anderen Reisenden und in der Regel bucht man das Hostel auch nicht lange im voraus. In vielen Hostels wird Reisenden die Möglichkeit geboten, für ein paar Tage oder auch für längere Zeiträume im Hostel zu arbeiten. Das Arbeiten im Hostel könnt ihr entweder gegen Bezahlung machen, dann ist eine Bewerbung, zum Teil auch schon im Vorfeld der Reise, der richtige Weg. Alternativ kann die Arbeit im Hostel aber auch im Gegenzug durch kostenlose Unterbringung erfolgen. Dabei werdet ihr vor allem kleinere Jobs erledigen, wie Zimmer streichen, Reparaturen durchführen oder an der Rezeption aushelfen.

Hostel

Wie kommt ihr an einen Job im Hostel?

Vermutlich habt ihr die beste Chance, wenn ihr vor Ort einfach nachfragt. Dabei solltet ihr aber nicht auf den Job angewiesen sein, da nicht jedes Hostel Leute sucht. Feste oder bezahlte Jobs könnt ihr auch über eine Internetrecherche finden, z.B. direkt auf den Webseiten von Hostels oder Jugendherbergen. Auch die Initiativbewerbung kann bei der Jobsuche im Hostel Erfolg versprechend sein. Schreibt einfach eine Mail an verschiedene Hostels und fragt nach, ob es möglich ist, für einige Zeit dort zu jobben. Das gibt euch auch etwas mehr Spielraum beim Planen eurer Reise.

Ob ihr gegen Bezahlung überhaupt arbeiten dürft, solltet ihr im Vorfeld klären. In manchen Ländern sind dafür entsprechende Visa notwendig.

Fazit: Für wen ist das Arbeiten im Hostel geeignet?

Das Arbeiten im Hostel kann recht anstrengend sein, je nachdem welche Jobs euch übertragen werden und wie die Arbeitszeiten sind. Ihr kommt aber dadurch schnell in Kontakt mit anderen Reisenden. Je nach der Art des Jobs ist das Arbeiten im Hostel ideal geeignet, um eine kostenlose Unterkunft zu bekommen.

Der nächste Tipp für das Reisen ohne Geld: Sponsoren für die Reise finden

Nochmal zum Nachlesen:
Tipp 1: Haus oder Wohnung tauschen bzw. vermieten
Tipp 2: Housesitting
Tipp 3: Volunteering bei Non-Profit Organisationen
Tipp 4: Besatzung auf einem Kreuzfahrtschiff
Tipp 5: Transport von Fahrzeugen
Tipp 6: WWOOF
Tipp 7: Reisestipendium bekommen
Tipp 9: Sponsoren für die Reise finden

Tipp 10: Gelegenheitsjobs auf Reisen

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.