Sieben Reiseziele für Singles

Bei diesen Urlaubszielen kommen vor allem Alleinreisende auf ihre Kosten: 7 traumhafte und coole Reiseziele für Singles.

Pärchenurlaub hat viel mit Ruhe und Romantik zu tun. Darauf kann man als Alleinreisender gut verzichten. Als Single möchte man sich amüsieren, man will etwas neues und aufregendes Erleben. Viele Alleinreisende wollen feiern bis die Sonne aufgeht und vor allem will man Gleichgesinnte treffen.

Dabei geht es aber nicht (nur) um das Daten anderer Singles. Es geht vielmehr darum, mit Leuten zu reisen oder auf Menschen zu treffen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen alleine reisen – weil sie es einfach gerne machen oder keinen Reisepartner gefunden haben.

Das sind sie: Sieben Reiseziele für Singles

1. Full-Moon-Party auf Ko Phangan
Die Vergnügungsmeilen in Thailand sind berühmt berüchtigt. Wird von dem südostasiatischen Land gesprochen, fällt fast zwangsweise ein Begriff: Full-Moon-Party – ein ideales Jagdrevier für Singles. Denn die Vollmond-Feierlichkeiten an Thailands Strand Haad Rin sind einfach legendär. Unzählige DJs bringen mit heißen Beats der Musik-Richtungen House, Techno, Trance, Goa, Reggae, R&B sowie Drum and Bass die Gemüter und die Stimmung der Mondanbeter zum kochen. Wer nicht zur Vollmondzeit vor Ort sein kann, braucht sich in Sachen ausgelassene Partys keine Sorgen zu machen: Bei Besucherzahlen von mehreren zehntausend Nachtschwärmern veranstalten die lokalen Disko- und Barbetreiber zudem Black-Moon-, Half-Moon- und Shiva-Moon-Partys.

2. Wanderung und Einkehr: der Jakobsweg
Es muss nicht immer laut und bunt sein. Wer eher auf der Suche nach sich selbst ist, schlägt den berühmten Jakobsweg ein. Verschiedene Streckenführungen bringen die Pilger bis zum ersehnten Ziel nach Santiago de Compostela. Dabei geht es rund 800 Kilometer dem Symbol des „Camino“, eine Jakobsmuschel, folgend dem ersehnten Ziel entgegen. Ein einsames Dasein muss während der Wanderschaft aber niemand fristen. Kontakte sind schnell geknüpft. Denn in den Unterkünften am Wegesrand lassen sich heitere Abende erleben – und am nächsten Morgen geht es dann vielleicht sogar zu zweit weiter.

3. Deutsches Single-Eldorado: Regensburg
Wer eine kleine Reisekasse und noch dazu wenig Zeit hat, unternimmt einen Kurztrip innerhalb Deutschlands. Jedes Jahr werden von diversen Instituten Ranking-Listen nach der größten Anzahl an Single-Haushalten erstellt – und das oberpfälzische Regensburg ist stets ganz vorne mit dabei. Die Wahrscheinlichkeit, hier auf einen anderen Single zu treffen, kann fast nicht größer sein. Eine durchaus gute Basis für partnerschaftlichen Erfolg. Und auch so lohnt sich ein Besuch der historischen Prachtstadt an der Donau. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars laden zum Erkunden, Verweilen und Kontakte knüpfen ein.

4. Wellenreiten auf Bali
Die perfekte Welle erleben: Wie wäre es am Kuta Beach – Balis Surferspot Nummer eins? Dort gibt es starken Wellengang an weißen Sandstränden. Der Surfsport gehört hier zum Alltag wie der morgendliche Becher Kaffee in Deutschland. Das merkt man zum Beispiel daran, dass es vor manch einem Fastfood-Restaurant sogar Surfbrettständer gibt. Wer Abwechslung sucht, lässt sich von einem erfahrenen Guide zu weiteren attraktiven Surfspots der Region fahren. Etwa zum Fuße des Pura Luhur Uluwatu Tempels auf der Bukit-Halbinsel. Wegen des Korallenriffs bauen sich Wellen von bis zu sieben Metern Höhe auf, sodass dieser Spot eher etwas für erfahrene Surfer ist. Auch das Abendangebot kann sich sehen lassen.

5. Berlin erleben
Internationales Flair mitten in Deutschland: Berlin ist seit langem Anlaufpunkt für ein buntgemischtes Publikum aus aller Welt. Diese Stadt kann alles und ist auch für überzeugte Singles ein echter Hotspot. Und das trifft nicht nur auf ihr berühmt-berüchtigtes Nachtleben zu, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Fast überall treffen Besucher der Stadt auf interessante Restaurants, ausgefallene Lokale und angesagte Bars. Wer Kontakte knüpfen und Abstand vom Alltag gewinnen will, ist hier genau richtig. Außerdem gibt es an jeder Ecke der Stadt Kultur und Geschichte zu entdecken. Ausgefallen geht dies zum Beispiel in einem kultigen Trabi. So wird die Stadtrundfahrt zum Abenteuer – und über Funk gibt es Informationen zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

6. Sündiges Las Vegas
Welches altbekannte Sprichwort gibt Singles indirekt auch einen Reisetipp? Richtig: Glück im Spiel, Pech in der Liebe. Also auf nach Las Vegas. Der Sündenpool in der Wüste von Arizona zieht seit jeher Schatzsucher und Glücksritter in seinen Bann. Denn die Stadt ist ein lebendiges Spektakel! Vor allem die schillernden Casinos der Superlative mit ihren Attraktionen locken Gambler an unzählige Tische und Automaten. Und wer seinen erspielten Jackpot gleich vor Ort unter die Menschen bringen will, fehlt es nicht an Gelegenheiten. Dies haben nicht erst einschlägige Kinofilme bewiesen. Spaß steht dabei auf jeden Fall auf dem Programm.

7. Auf die Piste im Zillertal
Im Zillertal können sich Singles auf den Brettern mit vollem Schwung ins Vergnügen stürzen. Blauer Himmel, weiße Pisten – auf der Hütte entspannen und beim Après-Ski im Tal auf den gelungenen Tag anstoßen. Vor allem Mayrhofen wird jede Saison zum wahren Party-Mekka. Doch auch die hiesigen 135 Pistenkilometer der verschiedensten Schwierigkeitsgrade versprechen eine gelungene Auszeit nach all den Wochen kitschiger Valentinstags-Romantik. Und nicht nur beim Feiern lassen sich rasch Kontakte knüpfen. Auch ein gemeinsamer Skikurs kann das Eis zum Schmelzen bringen.

Quelle: Travelzoo

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.