Tipps gegen Kater an Karneval

Alaaf! Die jecken Tage in den Karnevalshochburgen haben begonnen. Wir geben euch Tipps, damit ihr die Tage ohne Kater gut übersteht!

Schrille Kostüme, bunte Schminke, lautes Lachen – das ist Karneval. Das jecke Treiben wird meistens nicht „trocken“ gefeiert. Der Alkohol fließt über die närrischen Tage leichter als sonst im Jahr. Auch wenn die Temperaturen bereits frühlingshaft sind, so muss man dennoch aufpassen: Durch Alkohol kühlt man schneller aus, das birgt einerseits die Gefahr von Erkältungskrankheiten und andererseits merkt man dadurch häufig erst zu spät, dass man zu viel getrunken hat.

Damit die jecken Tage nicht schneller vorbei sind, als einem lieb ist, haben wir ein paar Tipps gegen Kater an Karneval:

1. Nicht nur Trinken – auch Essen!
Mit dem Essen beginnt man besser schon vor dem Trinken, denn durch Fett und Eiweiß dringt der Alkohol langsamer ins Blut vor. Ein gutes Frühstück und zwischendurch ein kräftiger Imbiss geben ausreichend Energie!

2. Das berühmte ZwiWa
Kennt ihr nicht? Solltet ihr aber! Das ZwiWa ist das Zwischen-Wasser. Zwischendurch solltet ihr den Alkohol mal gegen ein Mineralwasser, einen Softdrink oder eine Saftschorle tauschen. Erstaunlich aber wahr: Durch Alkohol verliert der Körper Flüssigkeit. Diese wird durch das ZwiWa wieder zugeführt und der Durst, der durch den Alkohol entsteht, wird wieder ausgeglichen.

3. Vitamin C, Magnesium und Wasser
Nach der Party ist vor der Party. Wenn ihr den nächsten Tag mit klarem Kopf beginnen und euch auf die nächste Karnevalsparty freuen wollt, nehmt vor dem Schlafengehen Magnesium zusammen mit einem großen Glas Wasser zu euch. Magnesium gibt es als Brausetablette oder Pulver. Durch Vitamin C wird der Abbau von Alkohol in der Leber gefördert. Hilfreich sind Fruchtsaft oder Obst, z.B. Orange, Apfel oder Kiwi.

Mit diesen Tipps gegen Kater sollte es bei nicht allzu viel Alkohol auch am nächsten Tag wieder ein lustiger Karnevalstag ohne Kopfschmerzen oder Übelkeit werden!

Übrigens: Frische Luft und Bewegung helfen auch dabei, den Alkohol wieder abzubauen. Ein langer Spaziergang am nächsten Tag macht den Kopf wieder frei!

 

Mehr zum Thema: Geheimtipp Elektrolyte – Hilfsmittel gegen Kater

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.