Trauer um den größten Sohn Südafrikas Nelson Mandela

Die Welt trauert um Nelson Mandela.

Am Donnerstag, 5. Dezember 2013, stirbt Nelson Mandela im Alter von 95 Jahren. Präsident Jacob Zuma sagt: „Unsere Nation hat ihren größten Sohn verloren“. Er stirbt friedlich im Kreise seiner Familie.

Nelson Mandela ist bereits zu seinen Lebzeiten zu einer Legende geworden. Der ehemalige Präsident Südafrikas und Friedensnobelpreisträger kämpft gegen die Apartheid in Südafrika. 27 Jahre lang verbringt er hinter Gittern, davon 17 Jahre auf der berüchtigten Gefängnisinsel Robben Island. 1994 finden nach seinen langen Kämpfen und Verhandlungen mit dem Apartheidregime die ersten freien Wahlen in Südafrika statt, aus denen er als Präsident des Landes hervorgeht.

Persönliche Empfehlung: A Long Walk To Freedom

Wenn mich jemand fragt, in welches Land ich unbedingt wieder reisen möchte, antworte ich: Südafrika.

Südafrika hat mich vom ersten Moment an fasziniert. Das Land der Kontraste. Ich habe das Glück gehabt, verschiedene Kontraste des Landes kennen zu lernen. Neben den Metropolen Kapstadt und Johannesburg reiste ich durch die Weinregion um Stellenbosch, entlang der Gardenroute und durch den Pilanesberg, den Kruger und den Addo Elephant Nationalpark. Ich lernte als Volunteer die Natur und die faszinierende Tierwelt in den Waterbergen und an der Wild Coast kennen und arbeitete als Volunteer in einer Schule bei Cintsa. Ich reiste auch durch die Transkei, aus der Nelson Mandela stammt.


Der lange Weg zur Freiheit: Autobiographie*

Um auch die Geschichte des Landes zu verstehen, habe ich auf einer meiner Reisen durch Südafrika das Buch A Long Walk To Freedom von Nelson Mandela gelesen. Ich wurde mehrfach darauf angesprochen und es wurde sehr begrüßt, dass ich mich mit der Geschichte Südafrikas befasse und nicht nur die touristische Seite des Landes auf mich wirken lasse. Das Buch hat mich Südafrika noch näher gebracht und ich danke Nelson Mandela für seinen Mut und seine Kraft, für sein eigenes Land und die Bevölkerung zu kämpfen. Heute trauern wir um den größten Sohn Südafrikas Nelson Mandela.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.