Wie kann man Zeckenstiche verhindern?

Leider gibt es keine Allzweckwaffe, mit welcher man Zeckenstiche verhindern kann.

Es gibt aber einige Verhaltensregeln und vorbeugende Maßnahmen, die es Zecken erschweren, sich einen Wirt zu suchen und ihn zu finden. Das sind einige dieser Maßnahmen, die Zeckenstiche verhindern können:

  • Es gibt sogenannte Repellents, das sind Zecken abwehrende Mittel, die auf die Haut aufgetragen werden – ähnlich wie ein Mückenspray. Wichtig ist, dass ihr vor Gebrauch die Packungsbeilage beachtet, da die Mittel unterschiedlich angewendet werden. Es gibt übrigens auch Repellents, die man zusätzlich auf die Kleidung auftragen kann.
  • Gegen Zecken hilft es, lange Hosen zu tragen und, wenn möglich, die Hosenbeine in die Socken zu stecken. Auch das T-Shirt oder Hemd sollte in die Hose gesteckt werden, damit die Zecken nicht auf die Haut gelangen können.
  • Ggf. Gummistiefel tragen, wenn man viel querfeldein läuft!
  • Immer mit dabei haben solltet ihr eine Zeckenzange oder Pinzette, für den Fall, dass euch doch eine Zecke erwischt hat. Je früher die Zecke entfernt wird, umso besser! Die betroffene Stelle sollte nach dem Entfernen der Zecke mit Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Zeckenschlinge 3ix*
Wie verhält man sich im Freien, damit man Zeckenstiche verhindern kann?

Zecken halten sich vorwiegend auf Gräsern und Büschen auf. Läuft man querfeldein über Wiesen oder durch den Wald, erhöht sich die Möglichkeit, eine Zecke mitzunehmen. Benutzt man vorhandene Wege, ist die Gefahr wesentlich geringer. Natürlich sollte man jetzt nicht nur voller Panik mitten auf dem Weg spazieren. Je dichter die Vegetation ist, umso höher ist eben die Chance auf Zecken zu treffen. Also sollte man sich in einem solchen Fall mindestens einmal pro Stunde nach Zecken absuchen – sowohl die Kleidung als auch den Körper. Zecken bevorzugen warme, feuchte Stellen – daher insbesondere Körperregionen wie bspw. die Achseln absuchen! Findet man eine Zecke muss diese möglichst sofort entfernt werden.

Was man nach einem Zeckenbiss tun und beachten sollte, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen: Was tun bei Zeckenbiss?

Wann ist mit Zecken am häufigsten zu rechnen?


In unseren Regionen kommt am häufigsten der Gemeine Holzbock vor. Er ist aktiv von März bis November – abhängig von der Gegend und der Witterung. Nach einem milden Winter können die Zecken bereits zu Jahresbeginn aktiv werden und bis in den Dezember hinein aktiv bleiben. Die Aktivität von Zecken verringert sich bei kalten Temperaturen im Winter und bei Trockenheit im Sommer.
BALLISTOL Stichfrei Mückenschutz *

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.