Wie wird Weihnachten gefeiert in…?

Stell dir vor du bist auf Weltreise, verbringst Weihnachten und den Jahreswechsel im Ausland und fragst dich „Wie wird Weihnachten gefeiert in…?“.

Wie in Deutschland Weihnachten und die Weihnachtszeit gefeiert wird, weiß jeder – viele Lichter, bunt geschmückte Weihnachtsbäume, Glühwein auf den vielen Weihnachtsmärkten und meistens ist es sehr kalt über den Jahreswechsel.

Doch wie wird Weihnachten gefeiert in…

… Japan
Ein Feiertag ist Weihnachten in Japan nicht, jedoch wird aus kommerziellen Gründen das Weihnachtsfest auch mit einem Weihnachtsmann und Geschenken gefeiert. Jedoch ist Neujahr wichtiger, denn das wird gemeinsam mit der Familie gefeiert, wohingegen Weihnachten eher auf Partys gefeiert wird oder Verliebte verbringen romantische Stunden zu Zweit miteinander. Zu Weihnachten gibt es in Japan häufig eine Weihnachtstorte, die als Geburtstagstorte für das Christkind gereicht wird.

Georgien
Weihnachten wird in Georgien am 7. Januar gefeiert. Die Menschen gehen gemeinsam auf die Straße, gratulieren sich gegenseitig zu Weihnachten und es ist Tradition, dass die Kinder von den älteren Menschen beschenkt werden.

… Mexiko
„Die Mexikaner beginnen die Weihnachtsfeiern am 15. Dezember während der neuntägigen Posadas. In dieser Zeit symbolisiert man die Suche Maria und Josephs nach einer Herberge. Der Gastwirt lädt in sein Haus ein, es wird eine piñata zerschlagen, Ponche getrunken, ein Heißgetränk, welches einer Bowle ähnelt und mit den typischen mexikanischen Früchten zubereitet wird, und es werden Buñuelos gegessen. Wird am Heiligabend gefeiert, besteht dann das Abendessen aus: Truthahn oder Kabeljau, Romeritos und andere Spezialitäten, die von Haus zu Haus verschieden sind. Um Mitternacht wird dann das Jesuskind in die Krippe gelegt, um zu symbolisieren, dass es geboren wurde. Erst dann werden die Geschenke geöffnet.“ (Quelle: Wikipedia)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.