Eine Weltreise ist für Jeden möglich

Philippe Croizon, der sowohl an Armen als auch Beinen amputiert ist, hat etwas wirklich Unglaubliches geschafft:
Auf seiner ganz eigenen Weltreise hat er schwimmend die fünf Kontinente unserer Erde verbunden. Sein letztes Ziel war die russische Ratmanow-Insel.

Hier könnt ihr mehr zu dieser beeindruckenden Leistung lesen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.