5 gute Gründe für das Volunteering

Es gibt jede Menge guter Gründe für das Volunteering.

Jeder muss jedoch für sich entscheiden, warum man die knappe Zeit des eigenen Urlaubs damit verbringen möchte, anderen Menschen zu helfen oder sich für die Natur zu engagieren. Die Gründe für das Volunteering sollten sich aber weniger um die eigene Person drehen, als um den Gedanken, anderen zu helfen oder Gutes zu tun.

Das sind 5 der besten Gründe für das Volunteering

  1. Soziales Engagement – Sich für Andere einsetzen, sich um Andere kümmern und eigene Erfahrungen weiter geben ist das A und O beim Volunteering. Soziales Engagement ist weltweit und in ganz unterschiedlichen Projekten möglich. Dabei ist es wichtig, die Kultur und die Lebensweise der Menschen in anderen Ländern zu respektieren.
  2. Nachhaltigkeit der Natur – Bei Umweltprojekten kann man sich aktiv für die nachhaltige Entwicklung der Natur in einer bestimmten Region einsetzen.
  3. Bildung ermöglichen – Kinder und Erwachsene haben nicht in allen Ländern uneingeschränkten Zugang zu Bildung. Das eigen Wissen, wie Sprachen oder Computerkenntnisse kann man leicht weitergeben und dabei anderen Menschen helfen.
  4. Wissenschaftliche Erkenntnisse sammeln – Beobachtungen von Tieren können dazu führen, dass man die Population bestimmter Rassen in einem Gebiet sichert. Auch das veränderte Verhalten von Tieren durch den Einfluss von Menschen kann man Beobachten, um Gegenmaßnahmen mit den Projektinhabern zu entwickeln.
  5. Tierschutz – Verletzte Tiere oder Jungtiere, die ihre Eltern verloren haben, könnten in der Wildnis nicht überleben. Volunteers helfen in entsprechenden Einrichtungen dabei, sich um die Tiere zu kümmern, damit diese später wieder ausgewildert werden können.

Das sind nur ein paar Gründe für das Volunteering. Erlebt es selbst und erfahrt bei eurem eigenen Volunteering Projekt, welche Gründe für das Volunteering ihr noch für euch entdecken könnt. Wie man in Köln sagt: Jeder Jeck ist anders. Damit ist gemeint: Jeder hat seine eigenen Beweggründe – findet sie heraus!

Hier findet ihr eine Übersicht einiger Volunteering Anbieter.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 2. Dezember 2013

    […] Im dritten Tipp geht es für einmal nicht um einen klassischen Reiseblog. Auf Travel Volunteer stehen Freiwilligenarbeit, Volunteering, Work & Travel, sinnvolles Reisen im Vordergrund. Man muss sich zwar teilweise ein bisschen zwischen den vielen gesponserten Beiträgen durch navigieren, aber den Blog bietet trotzdem eine Menge Inspiration für jeden, der den Urlaub mit dem Nützlichen verbinden will. Wenn du noch nicht weisst, wieso du Freiwilligenarbeit leisten solls, bietet dieser Artikel fünf Gründe. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.