Einmal Camping, immer Camping

Welche Campingzelte gibt es?
Welche Campingzelte gibt es?

„Urlaub im Hotel kann jeder!“ Neue Folgen „Einmal Camping, immer Camping“ ab 19.04. sonntags um 18:15 Uhr

Koffer packen und ab ins Wohnmobil! In der neuen Staffel der Doku-Soap „Einmal Camping, immer Camping“ (immer sonntags um 18:15 Uhr bei VOX) beginnt am 19.04. die Urlaubsreise der ersten drei Camping-Pärchen. Für das „Ab ins Beet“-Duo Marion und Ingo geht es nach England, Carola und Nicki aus Gelsenkirchen planen dagegen einen Mutter-Tochter-Urlaub in Venedig. Nach Italien geht es auch für Crystal, die sich ihrem Mann Markus zuliebe das erste Mal auf einen Camping-Trip gemeinsam mit Tochter Caprice einlässt.

Marion & Ingo:

Nachdem Marion und Ingo aus Unna im vergangenen Jahr ihre Camping-Premiere in Südfrankreich feierten und der Gatte dabei voll auf seine Kosten kam, entscheidet nun die 51-jährige Sekretärin, wo es hingeht. Das erklärte Ziel: Cornwall. Hier will sie auf den Spuren von Liebesroman-Autorin Rosamunde Pilcher wandeln. Für Großbritannien- und Romantik-Muffel Ingo ist das eine Katastrophe. „Unser Wohnmobil ist nur ein einfacher VW Bulli. Marion soll nicht glauben, dass ich so eine Luxuskarre miete“, macht der 54-jährige Berufskraftfahrer klar, der sich um das Camping-Gefährt kümmern soll. Doch der Wagen entpuppt sich bei der Abholung im verregneten London schnell als verdreckte Rostlaube. „Als ich das Wohnmobil gesehen habe, war ich fix und fertig und hätte echt heulen können“, berichtet Marion. Doch ihr Gemahl macht gute Miene zum bösen Spiel: „Ich habe die Karre bestellt und muss so tun als ob alles in Ordnung ist. Natürlich ist gar nichts in Ordnung. Das Ding ist ein Schrotthaufen.“ Kein guter Start in den Urlaub…

Nicki & Carola:

„Es ist für uns beide das allererste Mal, dass wir campen. Wir dachten: Machen wir mal was Neues, weil Urlaub im Hotel kann jeder“, erklärt die 29-jährige Arzthelferin Nicki, die gemeinsam mit ihrer Mutter Carola (46) einen Camping-Urlaub vor den Toren Venedigs plant. „Wir wollen einen schönen Mutter-Tochter-Urlaub machen. Das letzte Mal ist schon ewig her“, so Carola. Nach dem tränenreichen Abschied von Nickis Tochter und ihrem Ehemann kann die 1200 Kilometer lange Tour des Duos in Gelsenkirchen fast starten. Nur noch ein Zwischenstopp im Fleischgroßhandel trennt sie von ihrer 24-stündigen Fahrt über die Alpen. „Die Italiener können Spaghetti und Pizza, aber wer weiß, ob die eine Bratwurst machen können“, fragt sich Nicki und kauft einen riesigen Vorrat an Bratwürstchen ein. Verläuft der Urlaub auch nach der Ankunft in Italien nach ihrem Geschmack?

Crystal & Markus:

Markus will mit seiner Frau Crystal und Tochter Caprice endlich das Abenteuer Camping-Urlaub im 3-Mann-Zelt wagen. Während der 43-jährige Rohrschlosser aus Rheinböllen mit Caprice eine Verbündete für sein Anliegen hat, bevorzugt die 35-jährige Crystal ein 5-Sterne-Hotel. „In der Ehe muss man auch nachgeben können. Und ich habe hier eindeutig nachgegeben. Camping ist eigentlich gar nicht meins“, stellt sie klar. Trotz aller Skepsis lässt sie sich auf den Wunsch ihrer Familie ein. Bei einer Shopping-Tour im Camper-Paradies suchen die drei vor Reisebeginn zunächst nach einem passenden Zelt – groß genug soll es schließlich sein. Doch schon beim ersten Aufbau im Allgäu stößt die Kosmetikerin an ihre Grenzen: „Jetzt haben wir hier eine Bedienungsanleitung und da kommt trotzdem kein Mensch drauf klar.“ Ob es am Ende doch noch mit dem Zeltaufbau klappt?

Wie die ersten Camping-Pärchen zu ihrem Urlaubsabenteuer aufbrechen, zeigt VOX am Sonntag, den 19.04., um 18:15 Uhr in der ersten von insgesamt 8 neuen Folgen „Einmal Camping, immer Camping“.

Quelle: Presseportal

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.