Flug-Mythen: Diese Vorurteile rund um das Fliegen stimmen

Wir haben bereits in diesem Artikel einige Flug-Mythen aufgedeckt, die falsch sind.

Es gibt aber auch einige Vorurteile rund um das Fliegen, welche stimmen. Das sind fünf Flug-Mythen die wahr sind:

Vorurteil 1: Flugreihen 13 und 17

Natürlich gibt es Vorurteile, die stimmen. Ein solches Vorurteil betrifft die Flugreihen 13 und 17. Da beide Zahlen, die 13 und die 17, als Unglückszahlen in einigen Ländern gelten, gibt es diese Reihen nicht.

Vorurteil 2: Flugbegleiterinnen

Ein weiteres Vorurteil betrifft die Flugbegleiterinnen, mit denen man oftmals Schönheit verbindet. Zufall? Nein, kein Zufall. Wer Flugbegleiter bei einer Fluglinie werden möchte, muss tatsächlich über ein bestimmtes Aussehen verfügen. Dazu gehört bei einigen Fluggesellschaften bspw. die Einhaltung des Body-Maß-Index oder einer maximalen Körpergröße und Körpergewicht. Wer dies nicht einhalten kann, wird als Flugbegleiter nicht ausgebildet oder nicht eingesetzt.



Vorurteil 3: Was essen die Piloten?

Ein weiteres Vorurteil rund um das Fliegen betrifft die Piloten und das Essen. Piloten bekommen das gleiche Essen wie die Fluggäste. Bei manchen Fluglinien ist es Pflicht, bei manchen ist es nur eine Empfehlung: Kapitän und Co-Pilot sollten nicht dasselbe Essen bekommen. Damit will man vermeiden, dass bspw. durch schlechtes Essen beide Piloten ausfallen.

Flugplatz von oben

Vorurteil 4: Bordverpflegung

Um beim Essen zu bleiben: Viele Passagiere können sich oft nicht erklären, warum das Essen während dem Fliegen gut schmeckt. Stimmt das oder stimmt es nicht? Es stimmt. Der herrschende Niederdruck während des Fliegens wirkt sich positiv auf den Geschmack von Speisen und Getränken aus. Besonders ist dies der Fall beim Tomatensaft.

Vorurteil 5: Überbuchung

Und zu guter Letzt das Vorurteil der Überbuchungen. Auch dieses Vorteil stimmt. Es ist einfach zu erklären. Jedes Jahr verzeichnen die Fluggesellschaften millionenfache Stornierungen von Flügen. Die Gründe für die Stornierungen sind vielfältig. Damit die Fluglinien wirtschaftlich arbeiten können, überbuchen sie ihre Flugzeuge. Wie stark die Überbuchung erfolgt, ist von Fluglinie zu Fluglinie und von Nation zu Nation unterschiedlich.

Ihr wollt noch mehr rund um das Thema Fliegen erfahren? Hier geht es zu unserem Flugzeug-Knigge.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.