Probleme beim Linksverkehr – So kommt ihr sicher durch euer Reiseland

Die häufigsten Probleme beim Linksverkehr auf Reisen – Abstand halten

Durch die Sitzposition auf der rechten Seite werden viele Autofahrer, die zum ersten Mal im Linksverkehr unterwegs sind dazu verleitet, zu weit auf der linken Seite zu fahren. Denn sie sind es gewohnt, dass links neben ihnen das Auto nicht mehr viel Platz beansprucht. Bei Autos, mit dem Steuer auf der rechten Seite, ist es aber andersherum, denn der Beifahrer sitzt links. Tatsächlich treten die meisten Beschädigungen an Mietwagen in Reiseländern mit Linksverkehr auf der linken Seite auf, da die ungeübten Fahrer den Abstand zu den links stehenden Autos und Hindernissen oft falsch einschätzen.

Um solche Unfälle und Beschädigungen zu vermeiden, sollte man sich am Mittelstreifen orientieren und dicht an ihn heranfahren. Mit etwas Gewöhnung gelingt es leicht, die Abstände auf beiden Seiten einzuschätzen. Wer unsicher ist, sollte darauf achten, eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung abzuschließen, die auch solche Fahrfehler abdeckt.

Probleme im Linksverkehr

Linksverkehr auf Reisen – Das Abbiege-Problem

Für Autofahrer, die den Linksverkehr nicht gewohnt sind, ist das Abbiegen eine der größten Schwierigkeiten. Unwillkürlich erwartet man eine Linksabbiegespur, die man jedoch in der Regel vergeblich suchen wird. Denn Linksabbiegen ist im Linksverkehr so unkompliziert wie das Rechtsabbiegen in Deutschland. Stattdessen gibt es an vielen Stellen Rechtsabbiegespuren, die beim Überqueren der Gegenfahrbahn helfen. Nicht selten aber verleitet die Macht der Gewohnheit dazu, auf die
falsche Straßenseite einzubiegen. Fahrbahnmarkierungen geben allerdings an vielen Kreuzungen eine gute Orientierung.

Im Kreisverkehr fährt man im Uhrzeigersinn, meistens haben von rechts kommende Autos Vorfahrt. Gleichwohl gilt die in Deutschland bekannte Regel „rechts vor links“ in vielen Ländern nicht. Wenn die Vorfahrtregelung nicht deutlich ausgeschildert ist, fährt man besser vorsichtig und sucht den Blickkontakt mit den anderen Autofahrer und wartet auf ein Handzeichen.

Vor der ersten Fahrt

Bevor es losgeht sollte man sich mit dem Fahrzeug und dem Linksverkehr vertraut machen. Wo befindet sich der Blinker? Wo der Scheibenwischer? Einmal alle Gänge durchschalten, damit man ein sicheres Gefühl bekommt. Alles Spiegel einstellen und ein paar Runden auf dem Parkplatz des Mietwagenanbieters drehen. Dann kann es losgehen! Gute Fahrt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.