Urlaubserinnerung: Bild auf Leinwand

Mit einem Bild auf Leinwand die schönsten Momente zurück ins Wohnzimmer holen!

Wir haben es ausprobiert und eines unserer liebsten Fotos auf Leinwand drucken lassen. Jedes mal, wenn der Blick nun durch den Raum geht und an dem besagten Bild hängen bleibt, ist sofort die Erinnerung wieder da, wo und wie dieses Bild entstanden ist.

Im Urlaub, auf Feiern und bei fast jeder anderen Gelegenheit ist die Digitalkamera ständiger Begleiter. Dabei entstehen viele Fotos, die man sich vermutlich kaum ein zweites Mal ansieht, aber es entstehen auch unvergleichliche Schnappschüsse. Es wäre doch zu schade, wenn alle Fotos auf irgendeiner Speicherkarte oder verborgen inmitten tausender andere Dateien auf dem Computer in Vergessenheit geraten. Fotobücher sind die eine Alternative, die ich persönlich sehr empfehlen kann. Ein Bild auf Leinwand ist eine andere Alternative.

Das Bild auf Leinwand – so geht’s

Es gibt ganz unterschiedlich Anbieter wie z.B. meinfoto.de oder posterxxl.de. Die meisten Shops haben eine ähnliche Angebotspalette: Bilder auf Leinwand in unterschiedlichen Größen, Bilder auf Alu oder hinter Acryl. Da fällt die Auswahl schwer … Wir haben das klassische „Bild auf Leinwand“ gewählt und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wenn das Bild relativ groß werden soll, ist es wichtig, dass die Qualität des Fotos gut ist. Vor allem muss es scharf sein. Unscharfe Bilder wirken leider auf der Leinwand nicht sehr schön. Sucht also wirklich euer bestes Foto für den Druck raus!

Empfehlung:



Die Lieferung ging erstaunlich schnell und die Freude beim Auspacken des Bildes war groß. Die Qualität gefällt uns sehr gut – vor allem im Verhältnis zum recht günstigen Preis waren wir hier vor der Bestellung etwas skeptisch.

Fazit: Uns hat das Projekt „Bild auf Leinwand“ überzeugt. Das liegt an einer Mischung aus einem wirklich gelungenen Foto und der überzeugenden Qualität des Leinwanddrucks. Leider gibt es nicht genügend Wände, um alle Urlaubsbilder auf Leinwand zu drucken, es wird also bei wenigen besonderen Ausnahmen bleiben – und für die restlichen Urlaubsbilder werden doch wieder Fotobücher gedruckt!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.